Design Thinking als Gegenmittel zur Friktion in Konzernen

Große, international agierende Konzerne leben davon, dass sie etablierte Geschäftsmodelle auf einer großen Skala effizienz-optimiert bedienen können. Die dazu erforderlichen Prozesse sind wie ein gut geöltes Uhrwerk aufeinander abgestimmt. Doch ...

Design Thinking – Ein Widerspruch zur traditionellen Unternehmenskultur!?

Die schnell fortschreitende Digitalisierung unserer Welt greift viele der bestehenden Geschäftsmodelle an. Gerade hochinnovative und gut finanzierte Startups bedrängen die alteingesessenen Konzerne von allen Seiten. Besonders gut kann man das ...

Präventives Führen II: Das Interventionsgespräch bei Alkoholmissbrauch

Als Personalverantwortliche stehen Sie täglich vor der Herausforderung, Entscheidungen zu treffen im Spannungsfeld zwischen dem deutschen Rechtssystem, den Vorgaben der Personalstrategie und dem Anspruch an Effizienz und Flexibilität im Personalmanagement. Nicht selten entsteht ein Interessenkonflikt zwischen diesen Dimensionen. In regelmäßig erscheinenden ...

Aktuelle Artikel

Design Thinking als Gegenmittel zur Friktion in Konzernen

Große, international agierende Konzerne leben davon, dass sie etablierte Geschäftsmodelle auf einer großen Skala effizienz-optimiert bedienen können. Die dazu erforderlichen Prozesse sind wie ein gut geöltes Uhrwerk aufeinander abgestimmt. Doch mehr und mehr streuen hochflexible Startups Sand ins Getriebe der Konzerne, indem sie deren traditionelles Geschäftsmodell disruptieren. Innovative Start-ups machen etablierten Konzernen Schwierigkeiten Die Beispiele […]

Weiterlesen

Design Thinking – Ein Widerspruch zur traditionellen Unternehmenskultur!?

Die schnell fortschreitende Digitalisierung unserer Welt greift viele der bestehenden Geschäftsmodelle an. Gerade hochinnovative und gut finanzierte Startups bedrängen die alteingesessenen Konzerne von allen Seiten. Besonders gut kann man das im Bereich der Tageszeitungen und Printmedien beobachten, deren klassisches Geschäftsmodell durch digitale Angebote mehr und mehr ersetzt wird. Aber auch andere traditionsreiche Branchen wie der […]

Weiterlesen

Supply Chain Management – Probleme klassischer Logistik

Die Globalisierung von Produktion und Absatzmärkten haben heute zu komplexen, weltumspannenden Netzwerken in Bezug auf Absatz, Produktion und Beschaffung geführt, deren optimale Gestaltung und Steuerung Kernaufgaben eines Unternehmens geworden sind. Gleichzeitig sind heutige Unternehmen zunehmenden Wettbewerbsdruck ausgesetzt, der geprägt ist von Nachfrageschwankungen schindender Kundentreue kunden-individueller Massenproduktion immer kürzeren Produktlebenszyklen Lieferschwierigkeiten •Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz werden geschaffen, […]

Weiterlesen