Nachdenken! Zitate zur Niederlage

Open book on wooden deckDen Traum einer Bilderbuchkarriere voller Siege und Erfolge haben wir alle geträumt. Doch in der Realität gehören Niederlagen zum Berufsweg dazu. Nicht alles was man gerne möchte funktioniert. Vieles kann man nicht beeinflussen. Doch jede Niederlage nagt an unserem Selbstwertgefühl und lässt uns zweifeln. Oft wirft sie uns (scheinbar) zurück. Doch wer sich die Niederlage zu eigen macht, aus ihr lernt und Konsequenzen zieht, der
kann gestärkt aus ihre hervorgehen. 

Diese Zitate und Sprichwörter sollen zur Reflexion über Niederlagen und dem Ungang mit ihnen anregen.

Auch wer immer gesiegt hat, der bereite sich auf Waterloo vor. – Walter Ludin (*1945), Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor

Es klingt etwas apokalyptisch, gerade weil Napoleon mit dieser Niederlage wirklich alles und endgültig verlor. Dennoch steckt in diesem Zitat ein weiser Kern. Nur wer sich der Möglichkeit dass eine Unternehmung auch scheitern könnte gewahr ist, der wird zum Einen Vorkehrungen treffen, dass dies möglichst verhindert wird und zum Anderen wird dieser im Falle der Niederlage nicht so hart getroffen.

Es gibt keine schlechten Niederlagen. Man kann nur schlecht mit ihnen umgehen. – Andreas Tenzer (*1954), deutscher Philosoph und Pädagoge

Der zweite Satz trifft ins Mark. Wer mit einer Niederlage nicht richtig umgeht, der verliert doppelt!

Ein Mensch lernt wenig von seinem Siege, aber viel von seiner Niederlage. – Sprichwort aus Japan

Im Sieg liegt die Gefahr verborgen anzunhemen, man hätte alles richtig gemacht. Der Erfolg scheint einem dies zu bestätigen. Durch Niederlagen lernt man das Geschehene zu reflektieren. Niederlagen ermöglichen mehr als Siege die Konsequenz einer Verbesserung!

Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde! – Sprichwort aus der Mongolei

Wie wahr! Wer auf der Erfolgsleiter ganz oben steht hat plötzlich viele Freunde. Doch wie viele davon sind gute, echte, wahre Freunde!? In der Niederlage findet man es heraus. Wer dann zu einem steht, auf den kann man sich verlassen. Wenn also einer Ihrer Freunde einen Misserfolg erleiden muss,  dann stehen Sie zu ihm/ihr. Er/Sie wird Ihnen dies nicht vergessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.